Anbei ein Verbesserungsvorschlag von einem meiner Kollegen:

Publiziert man einen Layer aus dem Map 3D heraus besteht die Möglichkeit z.B. Polygonflächen zu schraffieren (z. B. Füllung DASHED). Im Infrastructure Studio hat man über die Benutzeroberfläche ebenfalls diese Möglichkeit. Will man eine solche schraffierte Füllung jedoch über das Infrastructure Studio bearbeiten/erstellen, bleiben die Füllungen leer bzw. die Füllungen gehen komplett verloren. Gleiches passiert auch, wenn man bei Linien-Stilen den Linientyp ändern möchte.

Den Fehler habe ich noch nicht bei Autodesk geloggt.

Ist der Sachverhalt auch Euch bekannt.

GordenKock
Author: GordenKock