Die Line Thickness und die Skalierungsangaben werden beim Eingeben und beim Verlassen des Style Point Dialoges verändert und sind anschließend nicht mehr nachvollziehbar. Nachträgliche Änderungen der Art „Symbol ändern und doppelt so groß machen“ können so nicht mehr gemacht werden, da die ursprünglichen Werte nicht angezeigt werden.
Außerdem ist das Symbol im Bildaufbau nicht richtig skaliert.

Ich habe ein Kreis-Symbol mit 1m Durchmesser und einer Umringsline mit globaler Breite 0.2 definiert.
Wenn ich dieses Symbol lade und Size context Map und Unit Meters eingestellt habe, steht im Style Point Dialog eine Line Thickness von 0.2 (verständlich) und Width und Height bei 0.002 (warum auch immer).
Jetzt möchte ich dieses Symbol 50m groß haben, also trage ich bei Width und Heigth 50 ein und bei LineTickness 10 (also 0.2 * 50). Beim Eintragen von 50 in Width wird der Wert automatisch zu 50.0002, was ich nicht verstehe. Wenn man dann 50 in Height einträgt, wird auch Width zu 50.

Im Bild passt aber das Verhältnis von Symbolgröße zu Umring nicht. Der Umring ist 10 m breit, also richtig. Das Symbol insgesamt ist aber nur ca. 38.42 m groß.

Dann öffne ich den Style Point wieder und dann steht da in Width 427.0666 und in Height 427.0666.
Wie komme ich jetzt auf meinen Wert 50? Wenn ich da jetzt wieder 50 eingebe, dann wird das Symbol sehr klein.
Wenn ich zu einem späteren Zeitpunkt das Symbol vergrößern müsste, wäre ich komplett aufgeschmissen, denn ich keine den ursprünglichen Wert nicht.

Wenn ich im XML den Wert 50 eintrage und den Wert 10 bzw. 10000 mm, dann sieht das Symbol genauso aus, wie ich es haben will, aber kann es sein, dass ich nur über XML bei solch einer einfachen Aufgabe zum Ziel komme?

GordenKock
Author: GordenKock