Aus dem Praxis-Workshop der AGU 2013:

Man kann die Farbe eines Objektes im Darstellungsmodell dynamisch pro Objekt steuern, indem man ein Farb-Attribut in der Objekttabelle über den Administrator anlegt:

[attachment=40]admin.png[/attachment]

Im Form-Designer muss man dann das Textfeld zu diesem Attribut löschen und eine Farbauswahlbox dafür anlegen:

[attachment=41]farbe.png[/attachment]

In den Eigenschaften wird als Farbschema TB_COLOR_WEB eingetragen:

[attachment=42]designer.png[/attachment]

Nun muss eine View für die Tabelle erzeugt werden, in der die Farbe Map-gerecht umgerechnet wird:

[code]CREATE OR REPLACE VIEW TEST_VIEW AS
SELECT FID, GEOM,
to_number(‚FF’||NVL(replace(l.FARBE,’#‘,“),’000000′),’xxxxxxxx‘) farbe
FROM TEST_TABELLE;[/code]

Diese View muss wie gewohnt im Administrator registriert und ins Darstellungsmodell eingebunden werden.
Dazu wird im Display Manager nun nur noch die Farbe des Objektes als Expression/Ausdruck angelegt:

[attachment=44]color.png[/attachment] [attachment=45]expression.png[/attachment]

Nun kann in der Farbauswahlbox im Formular der Tabelle eine beliebige Farbe ausgewählt werden, die umgehend im Darstellungsmodell angezeigt wird.
Dabei kann man nicht nur die Werte aus der DropDown-Liste nehmen,…

[attachment=46]colorbox.png[/attachment]

…sondern über den Knopf rechts daneben auch jede beliebige andere Truecolor-Farbe:

[attachment=47]truecolor.png[/attachment]

GordenKock
Author: GordenKock