Diese Meldung habe ich stellvertretend für die Frage bei der AGU 2013 zum Workshop von Herrn Hüske an Autodesk weitergeleitet:

Updates und Inserts in den Formularen werden überprüft und bei Eingabefehlern kommt eine Meldung hoch, wenn invalide Angaben gemacht wurden (z.B. Zwangattribut nicht gefüllt, Validation nicht erfolgreich). Aber nur durch einen Klick auf einen separaten Button kann man sich die Details, also die Ursache für diese Meldung, anzeigen lassen.

Es wäre einfacher, wenn die Details direkt sichtbar wären, denn gerade diese Infos helfen bei der Lösung des Problems, so dass man eigentlich immer gezwungen ist, den Button zu klicken.

Lediglich bei ORACLE-Fehlern kommt direkt die Fehlerursache als Meldung hoch (z.B. bei Verstoß gegen den Unique Constraint oder einem Raise_Application_Error aus einem Trigger).

GordenKock
Author: GordenKock