Ich habe für die Werkfeuerwehr ein Darstellungsmodell, das auch als Web-Auskunft über AIMS bereitgestellt wird, in dem inzwischen 12 Layer enthalten sind mit unterschiedlichen thematischen Auswertungen der Gebäude. Die Feuerwehr möchte diese Layer alle in einer Karte haben, weil es einfach performanter ist als ständig die Karte zu wechseln. Außerdem sieht man so auf einen Blick, welche Möglichkeiten man hat.
Teilweise können diese Layer kombiniert werden, teilweise darf auch nur einer der Layer eingeschaltet werden, ansonsten würden die Flächen übereinander liegen.
Es liegt zur Zeit am Anwender, dass er immer nur einen der Layer anhakt bzw. gleichzeitig die anderen aus macht. Im Web dauert es sowohl beim Ausschalten als auch beim Einschalten einen kleinen Moment bis man weiter machen kann.

Insgesamt wäre es sinnvoll, wenn man die Möglichkeit hätte in der Darstellungsmodell-Konfiguration in Map festzulegen, dass einige Layer nur per Radio-Button umgeschaltet werden können und andere weiterhin per CheckBox hinzu- bzw. weggeblendet werden können.

GordenKock
Author: GordenKock