Der Befehl MAPSYMBOLIMPORTEXPORT zum Ersetzen von Symbolen im Darstellungsmodell funktioniert bei aus Linien und Texten bestehenden Symbolen nicht richtig. Wenn das Symbol im Darstellungsmodell skaliert verwendet wird, bewirkt MAPSYMBOLIMPORTEXPORT, dass das Symbol bzw. Teile des Symbols zunächst nur unskaliert ins Darstellungsmodell übernommen werden. Wenn man das Darstellungsmodell speichert ohne das Symbol im Style Editor noch einmal neu zu laden, dann wird der Layer falsch gebildet.

Zur Zeit sichert nur das erneute Laden des Symbols im Layer nach Ausführung des MAPSYMBOLIMPORTEXPORT-Befehls, dass das ersetzte Symbol auch tatsächlich richtig angezeigt und abgespeichert wird.
Damit ist die Funktion zur Zeit nicht tauglich für den Skript-Betrieb und erhöht die Anzahl der notwendigen Klicks/Eingaben beim Ersetzen von Symbolen in einzelnen Darstellungsmodellen gegenüber 2016 beträchtlich.

GordenKock
Author: GordenKock