Fall-ID: 16567561
Im Map2021 werden, hier FDO-Punktobjekte, welche einen definierten Maßstabsbereich von 0-Unendlich haben ab einem bestimmten Maßstab einfach ausgeblendet.
Das selbige Verhalten ist auch beim Plotten vorhanden.
Im Anhang sind zwei PDFs. Das mit dem V2019 im Namen stammt aus Map2019.
Das andere aus Map2021. Beidesmal ist die indentische Zeichnung die Grundlage.
Map2021 -> keine Symbole. Map2019 -> korrektes Verhalten.

Auch beim Bildaufbau scheinen manche Elemente nicht sichtbar zu sein. Im Anhang Ausschnitt aus dem Bildaufbau Version 2021 und 2019. Fehlender Punkt ist markiert.

Nachtrag:
Nach langem Hin und Her konnte das Verhalten in der Version 2021 endlich reproduziert werden. Danke Frau Koesterke!!
Dokumentiert wurde das Verhalten mit der [b]ID M3D-3467[/b] mit hoher Priorität.

b.lucas
Author: b.lucas

Geodatenmanagement in der Stadtverwaltung Biberach