Hallo zusammen,
ich hatte bis vor kurzem das Problem mit einer fehlerhaften Einstellung des Koordinatensystems. Aufgefallen ist dies erst als ich die TK Leitungen als dwg exportiert habe und in unserem „ALT“-GIS publizieren wollte. Das Ganze fand in einem monatlichen Zyklus statt und ab einem bestimmten Dump war die Verschiebung der Daten um 110m nach Osten.
Das Koordinatensystem muss nun für jedes Dokument neu definiert werden. Ist jetzt von Aufwand nicht viel, aber man muss es rechtzeitig bemerken.
Die Ursache soll in der Installation von MAP3D 2013 liegen, in der das Koordinatensystem falsch definiert sein soll und das bestehende Koordinatensyste überschreibt ?!?! Wie kann das sein, da ich den betreffenden Arbeitsbereich nie mit 2013 geöffnet habe? Wo schreibt das MAP das verwendete Koordinatensystem hin? Hat diesen Fehler auch schon wer anders bemerkt oder ist dies nur was das bestimmte Koordinatensysteme betrifft?

Spatial Reference ID: DHDN/Gauss-Kruger zone 4-31468

Hr. Lindinger wie ist das in PAN?

Viele Grüße aus Rosenheim
Johannes Feindler

GordenKock
Author: GordenKock