Hallo zusammen,

bei der Stadt Leonberg sind Überlegungen im Gange das Thema Kehrdienst (ggf. auch Winterdienst) mit GIS zu unterstützen. Welcher (kommunale) Anwender tut dies bereits? Ich taste mich momentan erstmalig an das Thema heran.
Mein Fragen eingangs sind im Moment u.a.:

– Wie wird das Thema anderswo abgehandelt? Im Rahmen eines umfassenderen Straßeninformationssystems oder als Fachschale die sich auf das Thema konzentriert?
– Wie komme ich, von Eigendigitalisierung abgesehen, zu einem Knoten-/Kantenmodell des Straßennetzes (Navteq, öffentliche Datenanbieter)?

Viele Grüße
Martin Johner

GordenKock
Author: GordenKock