Wenn man in AutoCAD Map ein Projekt geöffnet hat und eine zusätzliche DWG mit z.B. Einmessungsdaten öffnet und darin einen Bildaufbau erstellen will, springt Map immer wieder in die erste geöffnete Zeichnung.

Die Option zum Grafik erstellen steht dabei auf „Aktuelle Zeichnung wiederverwenden“.

Erst wenn man die erste Zeichnungsdatei schließt, kann man in der zusätzlichen DWg den Bildaufbau erstellen.

Bis 2012 war es defintiv so, das immer die aktuelle Zeichnung verwendet wurde bei entsprechender Option.

Eine Option die das ggf. beinflusst, konnte ich bisher nicht finden.

Hat jemand eine Idee wie man das abschalten kann?
Könnte das ein Bug sein?
Wie sieht es in 2014 aus? Könnte jemand testen, ob der Fehler dort auch auftritt?!

Mir stehen derzeit nur die Versionen 2012 und 2013 zur Verfügung

GordenKock
Author: GordenKock