In AIMS 2014 ist das Quickplot-Problem mit der Unmaßstäblichkeit gelöst. Es wird nun ein eigenes Browser-Fenster aufgemacht, das die Karte maßstabsgerecht anzeigt. Wichtig ist dabei, dass man im Druckertreiber die Ränder komplett zurücksetzt und kein Einpassen auf die Seite zulässt. Damit ist der von mir gepostete Workaround mit dem Anpassen des Widgets nicht mehr nötig. Außerdem hat Autodesk unsere DIN-Formate in A4 und A3 ergänzt und man kann Hoch- und Querformat einstellen. Die meisten Konfigurationseinstellungen im Studio zum QuickPlot funktionieren jetzt auch bis auf das Ausschalten der Koordinaten-Fähnchen, was man verschmerzen kann (ist aber auch schon gemeldet).

GordenKock
Author: GordenKock