Wir haben jetzt erstmalig NAS-Daten (3 Dateien) von der Stadt Düsseldorf bekommen, die ich mit dem Standard-ALKIS-Import von Map2014 importiert habe.
Dabei erhielt ich verschiedene Warnmeldungen, die ich nicht genau einschätzen kann. Vielleicht kann mir ja einer von Euch ein paar Hinweise zu folgenden Warnungen geben:

[b]1. Es konnte kein NAS API Typ für NAS Objektart ‚…‘ gefunden werden.[/b]
Diese Meldung kommt für die folgenden Objektarten:
– KS_SonstigesBauwerk
– KS_EinrichtungInOeffentlichenBereichen
– KS_BauwerkAnlagenFuerVerUndEntsorgung
Sind das Tabellen, die die Stadt sich selbst angelegt hat oder fehlt da etwas im Standard-Datenmodell von Map2014?

[b]2. Das Objekt wurde nicht importiert: Konflikt im Import Plan: Bestandsdatenauszug Konflikt: Objektversion bereits vorhanden[/b]
Da es sich bei dieser Warnung meist um Referenzdaten handelt, die wahrscheinlich beim Import der ersten Datei schon angelegt wurden, gehe ich davon aus, dass das soweit OK ist. Leider wird durch diese Meldungen der Anzeigepuffer vom Import direkt vollgeschrieben (max. Anzahl 5000 Warnungen), so dass man dann auf das Ende des Imports warten muss (also ca. 13 Stunden), um im Log-File nach weiteren relevanten Meldungen zu sehen.

GordenKock
Author: GordenKock