Nach der AGU-Hauptversammlung wurde der von Herrn Mühlemann vorgestellte Weg direkt umgesetzt.
Mitte Oktober hat er von uns eine Liste mit den wichtigsten Punkten unseres Anforderungskataloges bekommen. Darin haben wir Autodesk u.a. das nächste Fokus-Thema vorgegeben: DWG-Export.
Die Rückmeldung dazu kam diese Woche und darin hat Herr Mühlemann bestätigt, dass Autodesk sich nun verstärkt um den DWG-Export kümmern wird.
Wir kennen ja inzwischen den Autodesk Entwicklungs-Zyklus, so dass es nicht verwunderlich ist, dass dieses Thema damit für die Version Map 3D 2018 anvisiert wird.
Außerdem haben wir nun ein Feedback vorliegen, dass die rund 30 wichtigsten Punkte unseres Kataloges behandelt. Das Feedback enthält eine sehr grobe Aufwandsabschätzung und teilweise Rückmeldungen zu möglichen Workarounds. Einige Punkte sind noch nicht so klar, so dass ich dazu im Dialog stehe mit Autodesk und den Mitgliedern, die die Meldungen beigesteuert haben.
Die Ergebnisse werde ich in unseren Katalog-Tabellen nachtragen, damit sie jeder einsehen kann.

GordenKock
Author: GordenKock