Startseite Foren Map Edit Redlining mit Winkelmessung

Schlagwörter: 

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • Wüllenweber, Christian (HKM)
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7

    – Redlining –
    Im Redlining fehlt uns die Funktion „Winkel zweier Linien messen“ bzw. „Zwei Linien im bestimmten Winkel zeichnen“
    Wenn man zum Beispiel eine Windrichtung und einen Schadensort mit einem Winkel versehen möchte, so geht das zur Zeit im Redlining nicht.
    Schön wäre es eine Line „Windrichtung“ zu zeichnen und eine Linie „Schadensort“ und das System gibt automatisch den Winkel der Linien preis und
    man könnte ihn sogar optional anschreiben.

    Gorden Kock
    Administrator
    Beitragsanzahl: 56

    Wäre das nicht ein globaler Wunsch? Ich könnte das nicht nur beim Redlining gebrauchen, sondern allgemein beim Erfassen. Und dann auch mit relativen Winkeln zu den bereits gezeichneten Segmenten. Man kann zwar im AutoCAD alles mögliche vorkonstruieren und dann drüberzeichnen, aber direkt bei der Erfassung wäre das sehr hilfreich. Ich weiß natürlich nicht, ob das z.B. im Professional/Design geht, weil ich das nicht kenne/nutze.

    Fabian Finkbeiner
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 9

    Also im Professional habe ich die Funktion bisher auch noch nicht gesehen (wir verwenden es aber bisher auch eher nur sporadisch und haben damit noch nicht so viel selbst erfasst). Da sind im Prinzip die selben Formulartools wie für ME Desktop enthalten + zusätzliche Funktionen zum Teilen und Verbinden von Polylinien. ME Design verwenden wir auch nicht.

    Wüllenweber, Christian (HKM)
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7

    Hallo, am Freitag kam noch folgende Info vom Support:

    im Ribbon gibt es nun ein Ribbon Befehl: „Winkel zwischen zwei Linien messen“
    Durch Auswahl von zwei Linien wird der Winkel zwischen den Linien berechnet und angeschrieben.
    (Ab Version 24.1.140 implementiert)

    Gorden Kock
    Administrator
    Beitragsanzahl: 56

    Wir haben die Meldung ja erweitert um „neue Linie mit Winkel relativ zu bestehender Linie zeichnen“. Dann nehmen wir diesen Punkt als neuen und separaten Punkt in die Wunschliste.

    Gorden Kock
    Administrator
    Beitragsanzahl: 56

    Zu dem neuen Punkt, bekomme ich quasi dieselbe Rückmeldung wie du:

    Hallo Herr Kock,

    für das Redlining wurde das Feature bereits letzte Woche für die Version 24.1.140 hinzugefügt und ist in dem Bemaßungs-Menü unter „Winkel zwischen zwei Linien messen“ zu finden. Eine derartige Editier-Funktion gibt es noch nicht und wird an die Entwicklung weitergeleitet.

    Ich hake da aber noch einmal nach, denn „Winkel zwischen zwei Linien messen“ ist für mich etwas anderes als „neue Linie mit Winkel relativ zu bestehender Linie zeichnen“.

    Gorden Kock
    Administrator
    Beitragsanzahl: 56

    Ok, manchmal muss man hartnäckig bleiben. Jetzt ist die Rückmeldung:

    Hallo Herr Kock,

    das ist richtig. Die Redlining Funktion kann keine neue Linie in einem vorgegebenen Winkel zu einer bestehenden zeichnen. Ich leite den Feature-Wunsch für den Redlining- und Erfassungsbereich weiter an die Entwicklung.

    Gorden Kock
    Administrator
    Beitragsanzahl: 56

    Aber trotzdem kommt noch einmal eine Rückmeldung:

    Hallo Herr Kock,

    die neue Funktion „Winkelmessung“ im Redlining ist eine gute Ergänzung der sonstigen Mess/Bemassungsfunktionen. Grundsätzlich ist in MapEdit Desktop das einfache Digitalisieren von Objekten möglich. Konstruktionsfunktionen wie z.B. Linie in vorgegebenem Winkel erstellen, sind nicht vorgesehen. Für diese Art von Konstruktion gibt es mit MapEdit Professional eine Vielzahl von CAD Funktionen die genau das ermöglichen.
    Natürlich könnte man überlegen, welche „Konstruktions-Hilfsfunktionen“ man in MapEdit Desktop für die Redlining oder Digitalisieren von Objekten zukünftig zur Verfügung stellt. Allerdings gibt es ja eine Vielzahl von verschiedenen Hilfsmittel die beim zeichnen von Punkten, Linien, Flächen, Kreisen und Texten sicherlich nützlich wären. Unabhängig von einer Entscheidung ob wir solche Funktionen umsetzen würden, wäre es aber für uns interessant von unseren Kunden zu wissen welche Funktionen das denn hierzu hilfreich sind. Das wäre sicherlich ein Punkt den man auf einem Anwendertreffen mit weiteren Kunden besprechen könnte.

    Gorden Kock
    Administrator
    Beitragsanzahl: 56

    Vielleicht ist das ein guter Punkt, wo wir noch einmal bündeln können, was für uns gut wäre.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.